Trader Joe’s Cheesy Irish Sliders werden mit Corned Beef oder Pastrami, Dubliner Irish Cheese, einem köstlichen süßen Senf auf Aloha Rolls zubereitet!

Freunde, einen schönen 1. März und den Monat, in dem der St. Patrick’s Day gefeiert wird! Ich habe einige leckere irische Gerichte in meinem Blog, wie dieses Rezept für Cheesy Irish Sliders von Trader Joe, sodass Sie immer die Suchfunktion (Lupe oben rechts) verwenden können. Geben Sie einfach das gesuchte Stichwort ein.

Irische Rezepte für den St. Patrick’s Day

Wenn Sie zum Beispiel nach „Irish Sliders“ suchen, wird dieses Rezept für Cheesy Irish Sliders von Trader Joe oder dieses Rezept für Hot Pastrami Sliders angezeigt! Einfach!

Trader Joe's Cheesy Irish Sliders mit Krautsalat

Corned Beef oder Pastrami?

Corned Beef ist einer meiner Favoriten, und tatsächlich habe ich gerade einen am Kochen! Aber oft höre ich Leute fragen, was ist der Unterschied zwischen Corned Beef und Pastrami? Sie sind beide großartig und Sie können beide heute für dieses Rezept verwenden.

Cheesy Trader Joes Cheesy Irish Sliders

Ist Corned Beef oder Pastrami besser?

Corned Beef und Pastrami schmecken beide ungefähr gleich. Es ist der Prozess, wie das Fleisch gepökelt wird, der sie unterscheidet. Nach dem Aushärten wird Pastrami normalerweise mit einer trockenen Gewürzmischung überzogen, bevor es geräuchert wird. Corned Beef wird gekocht. Corned Beef wird gerne als Corned Beef and Cabbage serviert, ein traditionelles irisches Gericht.

Ich liebe Trader Joe’s und es ist großartig als One-Stop-Shop für den Kauf aller Zutaten. Sie können diese Zutaten jedoch in jedem Geschäft kaufen.

Rezept für Cheesy Irish Sliders von Cheesy Trader Joe

Was Sie brauchen, um Trader Joe’s Cheesy Irish Sliders herzustellen

  • Aloha Rolls (auch bekannt als hawaiianische Brötchen, die auf der süßeren Seite sind)
  • Pastrami-Fleisch (Du kannst aber auch Corned Beef in Scheiben schneiden)
  • Dubliner Irish Cheese
  • Pesto
  • Würziger brauner Senf
  • Butter
  • Mohn
  • brauner Zucker

Sliders sind perfekt für eine Menschenmenge und köstlich auf einem epischen Charcuterie Board serviert.

Trader Joe's Cheesy Irish Sliders - wie man es macht

Dieses Jahr machen wir weiter und stellen bis zum Servieren in den Kühlschrank. Ab in den Ofen und warm mit Krautsalat und Ihrem Lieblingssauerkraut servieren. DU MEINE GÜTE!

Trader Joe's Cheesy Irish Sliders mit Pesto

Wie macht man irische Slider?

  1. Ofen zum Grillen vorheizen.
  2. Schneiden Sie die Brötchen in zwei Hälften und legen Sie die untere Hälfte auf den Boden eines großen Backblechs (Kekse). Sie möchten eine Pfanne, die 24 kleine Brötchen aufnehmen kann (oder verwenden Sie 2 separate Pfannen).
  3. Bedecken Sie den Boden der Brötchen mit Pastrami (oder Corned Beef) und geschnittenem Käse.
  4. Braten Sie die Schieber (unten), bis der Käse zu schmelzen beginnt; dann aus dem Ofen nehmen.
  5. Stellen Sie den Ofen auf 350 Grad ein.
  6. Pesto auf die Innenseite der Brötchen streichen. Legen Sie die Oberseiten der Brötchen auf die unteren Schieber für geschmolzenen Käse/Fleisch.
  7. In einer kleinen Schüssel die Butter schmelzen und Senf, Mohn und braunen Zucker hinzufügen. Leicht schlagen, bis alles gut vermischt ist.
  8. Mit einem Backpinsel die Buttercreme über die oberen Brötchen streichen.
  9. Wieder in den Ofen stellen und weitere 10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und die Oberseite leicht gebräunt ist.

BEST Trader Joe's Cheesy Irish SlidersWie servierst du?

Denken Sie daran, dass dieses Rezept großartig ist, wenn Sie Corned Beef übrig haben. Oder kaufen Sie einfach Pastrami im Laden. Ich habe 3 Packungen für ein großes Rezept und den besten irischen Käse (Dubliner) verwendet.

Mit Krautsalat, Sauerkraut oder Guinness-Kartoffelchips servieren. Toll!

BEST Trader Joe's Cheesy Irish Sliders Rezept

Was ist Dubliner Irish Cheese?

Dubliner ist ein süßer, gereifter Käse, der über ein Jahr alt ist und eine körnige Textur hat. Und es schmilzt einfach gut! Es wird von Carbery in County Cork, Republik Irland, hergestellt.

Seit 1996 wird es international unter dem Label Kerrygold vertrieben. Achten Sie also auf das grüne Logo!

Die kitschigen irischen Slider von Easy Trader Joe

Dublin, Irland

Der Käse ist nach der Stadt Dublin benannt, obwohl er in Cork hergestellt wird. Wir haben unsere Zeit in Dublin vor ein paar Jahren geliebt. Es war eine aufregende Erfahrung für Onkel Gabe, uns durch die Straßen von Dublin zu führen und darauf hinzuweisen, dass sich deine Eltern dort oben in diesem Tanzsaal kennengelernt haben, Paul. Oder zur roten Haustür von Pauls Mutter gehen, wo sie aufgewachsen ist. Dann durch die katholische Kirche gehen, in der Tom und Betty geheiratet haben – oh, wow, einfach, WOW!

Und dann nach Kimage gefahren, um das Viertel zu sehen, in dem Pauls Vater aufgewachsen ist, das einst ein Slum war. Pauls Vater wuchs mit Christy aus dem Film „Mein linker Fuß“ auf.

Rezept für Cheesy Irish Sliders von Easy Trader Joe

Trader Joe’s Cheesy Irish Sliders

Dieses Rezept macht 24 kleine Schieber (wenn Sie Trader Joe’s Aloha Rolls verwenden, die auf der kleineren Seite sind).

Vergessen Sie nicht, dass Sie vorgehen und direkt vor dem Backen mit der Buttersauce bestreichen können!

Tasty Trader Joe's Cheesy Irish Sliders

Wir können es kaum erwarten, diese bald wieder zu machen – zum St. Patrick’s Day! GENIESSEN!

Weitere irische Rezepte:

Irischer Kartoffelkuchen (Eine scharfe Perspektive)

Irisches Soda-Brot (Mit Pennies ausgeben)

Holen Sie sich das Rezept:

Trader Joe’s Cheesy Irish Sliders

Trader Joe’s Cheesy Irish Sliders, hergestellt aus Corned Beef, Dubliner Irish Cheese und einer köstlichen süß-würzigen Senfsauce, serviert auf Aloha Rolls!

  • 2 pkg Aloha-Rollen, 12 in jeder Packung oder Brötchen im hawaiianischen Stil
  • 3 pkg Kolumbus Pastrami, Mittagsfleisch oder geschnittenes Corned Beef verwenden
  • 4 oz Dubliner Irish Cheese, dünn geschnitten
  • ¼ Tasse Pesto
  • 2 Esslöffel. würziger brauner Senf
  • ¼ Tasse Butter
  • 1 Esslöffel. Mohn
  • 1 Esslöffel. brauner Zucker
  • Sauerkraut & Krautsalat & Guinness-Kartoffelchips, optional, zum Servieren
  • Ofen zum Grillen vorheizen.

  • Schneiden Sie die Brötchen in zwei Hälften und legen Sie die untere Hälfte auf den Boden eines großen Backblechs (Kekse). Sie möchten eine Pfanne, die 24 kleine Brötchen aufnehmen kann (oder verwenden Sie 2 separate Pfannen).

  • Bedecken Sie den Boden der Brötchen mit Pastrami (oder Corned Beef) und geschnittenem Käse.

  • Grillen Sie die Schieber (unten) für 3-5 Minuten, bis der Käse zu schmelzen beginnt; dann aus dem Ofen nehmen.

  • Stellen Sie den Ofen auf 350 Grad ein.

  • Pesto auf die Innenseite der Brötchen streichen. Legen Sie die Oberseiten der Brötchen auf die unteren Schieber für geschmolzenen Käse/Fleisch.

  • In einer kleinen Schüssel die Butter schmelzen und Senf, Mohn und braunen Zucker hinzufügen. Leicht schlagen, bis alles gut vermischt ist.

  • Mit einem Backpinsel den Butterbelag über die oberen Brötchen streichen.

  • Wieder in den Ofen stellen und weitere 10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und die Oberseite leicht gebräunt ist.

  • Warm mit Sauerkraut und Krautsalat servieren. Optional mit Guinness-Kartoffelchips servieren!

Trader Joe's Cheesy Irish Sliders